Escape The Room – worum geht es da eigentlich?

Escape Games in Wien – ein Trend im Kommen!
Escape Games in Wien – ein Trend im Kommen!
Marzec 11, 2017
Zeige alles

Escape The Room oder auch Exit The Room Spiele sind in den letzten Jahren immer beliebter in unserer Gesellschaft geworden. Mehr und mehr Leute probieren die sogenannten Escape Games mit ihren Freunden aus und stellen sich den abenteuerlichen Herausforderungen. Den meisten mag der Begriff zwar bekannt sein, aber nur die wenigsten wissen, worum es dabei wirklich geht. Wir verschaffen euch die Infos, die ihr braucht um einen Einblick in die Welt der Escape Games zu bekommen!

Entkommt aus dem Raum!

Die allerwichtigste Mission bei Escape Games ist es, aus dem Raum, der verschlossen wird, hinauszukommen. Das muss natürlich auch in einer gewissen Zeit passieren. Normalerweise habt ihr dafür eine Stunde, es kann aber variieren, je nachdem wie umfangreich das Szenario ist. Um zu entkommen muss jedes Team im Raum verschiedene Hinweise finden und zusammenfügen und dann einige Rätsel lösen. Um Gerüchte aus dem Weg zu schaffen – ja, ihr werdet während dem Escape Game eingesperrt, aber ihr habt dabei immer eine Möglichkeit mit dem Game Master Kontakt aufzunehmen und im Notfall den Raum sofort zu verlassen.

Spielt als Team

Die meisten Exit The Room Szenarios entsprechen nicht euren Vorstellungen. Es kann auch sein, dass es mehr als einen Raum gibt, aus dem ihr schlussendlich entkommen müsst. Daher gibt es auch sehr viel zu tun und viele Rätsel, die man lösen muss und ohne Teamwork geht gar nichts. In den Räumen ist es wichtig, dass die Spieler gut miteinander kommunizieren und sich auch abwechseln, da nicht jeder alle Rätseln alleine lösen kann oder soll. Erfahrungsgemäß geht es sich bei den meisten Teams nur knapp aus, in der vorgegeben Zeit zu entkommen. Bemüht euch also und nehmt eure Aufgabe ernst!

Seid kreativ!

In Escape Games gibt es die verschiedensten Rätsel, die es zu lösen gilt. Natürlich sind diese logisch aufgebaut und ihr werdet genug Hinweise finden, um sie lösen zu können. Oft ist es aber so, dass die meisten Dinge nicht offensichtlich sind und ihr deshalb sehr ausgefallene Ideen braucht, um weiterzukommen. Wenn ihr kreativ und einfallsreich seid zahlt es sich wirklich aus! Wer nur gut in Mathe ist, wird deshalb nicht weit kommen. Es ist auch wichtig, dass ihr Hinweise und Zeichen miteinander verknüpft. Wenn ihr das macht, werden sie euch zum Schlüssel führen!

Ihr kontrolliert das Spiel

Das erste Mal in einem Escape The Room Szenario ist für die meisten Leute sicherlich eine vollkommen neue Erfahrung. Wir sind es leider nicht mehr gewöhnt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und lassen uns oftmals von unseren Handys und Computern durch das Leben navigieren. Selbst bei Videospielen halten wir nur einen Controller in der Hand. Doch in Escape Games ist es ganz anders. Ihr habt die Chance, der Held in eurem eigenen Abenteuer zu sein und das Geschehen zu beeinflussen. Habt ihr das Zeug dafür, zu entkommen? Probiert es aus!